Herzlich Willkommen bei LostInMunich.

Die Geschäftsidee des Junior-Unternehmens „LostInMunich“ ist der Verkauf von Infobroschüren für ausländische Arbeitnehmer. Sie sollen dem Kunden prägnant und in diversen Sprachen den Weg durch das Behördensystem zeigen und Ratschläge für ihr Leben in München geben.

LostInMunich
Erste Hauptversammlung

Informationen zur ersten Hauptversammlung am 30. Januar 2013

mehr…

Geschäftsbericht 2012

Der Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2012

LostInMunich Geschäftsbericht 2013

Herzlich Willkommen bei LostInMunich!

Es freut uns, dass Sie unsere Website besuchen und sich über LostInMunich informieren möchten.

Hier erfahren Sie Näheres über uns als Unternehmen, wie wir zu der Idee kamen, ein Unternehmen zu gründen, wie unser Unternehmen aufgebaut ist und welche Partner uns unterstützen. Sie erhalten auch Informationen über unser Produkt, eine mehrsprachige Informationsbroschüre für ausländische Arbeitnehmer, die einen Start in das neue Leben in München erleichtern soll. Bei Interesse können Sie diese auch gleich für sich oder für neue Mitarbeiter Ihres Unternehmens bestellen.

Geschäftsfeld: Multilinguale Infobroschüren

Nach einer langen Phase der Ideenfindung, mit vielen Diskussionen und Abwägen von Vor- und Nachteilen, haben wir uns für unser Produkt entschiedenen: mehrsprachige Informationsbroschüren für ausländische Arbeitnehmer und Studenten in München.

Auf diese Idee kamen wir, da es sehr viele Nationen in unserem Unternehmen und vor allem auch in unserer Schule, dem Städtischen Heinrich-Heine-Gymnasium, gibt und Toleranz und Integration bei uns einen hohen Stellenwert besitzen.

Wir hoffen eine bessere Integration der ausländischen Arbeitnehmer zu bewirken und für die erste Zeit in München eine Unterstützung zu bieten.

Aktuelles

25.04.2013

LostInMunich gewinnt den Bayerischen Landeswettbewerb

Das Junior-Unternehmen LostInMunich belegt den 1. Platz beim bayerischen Landeswettbewerb 2013.

„… und den ersten Platz belegt ein Unternehmen, das durch seine Geschäftsidee einen regionalen Bezug zeigt, wodurch aber gleichzeitig ein großes Entwicklungs­potential durch die Übertragung auf andere Orte gegeben ist. Die Unternehmer gehen auf gesellschaftliche und politische Probleme ein und bieten ein gut recherchiertes, informatives und anschauliches Produkt als Lösungsansatz an. Zusätzlich zeigen sie soziale Kompetenzen durch die Bereitstellung eines kostenlosen eMail-Beratungsservices. Dieses großartige Unternehmen kann nur LostInMunich sein!“

Mit diesen Worten kürte der Vorsitzende der Jury Peter Freymark (LfA Förderbank Bayern) die 16 Unternehmens­mitglieder von LostInMunich zu den Siegern des bayerischen Landes­wettbewerbs, der am 25. April 2013 in der LfA-Förderbank Bayern in München stattfand. Dort traten die 10 besten von insgesamt 111 Junior-Unternehmen in Bayern gegeneinander an.

mehr…


Weitere aktuelle Mitteilungen finden Sie in unseren Pressemitteilungen.